Was tun wir hier?

Alles fing mit Victor an. Mit einem Besuch im Flüchtlingsheim in München-Trudering. Und einer Erkenntnis: „Die Flüchtlinge“ gibt es nicht. Es gibt Menschen, die zu uns kommen – jeder mit seiner eigenen Geschichte. So wie Victors Geschichte, die nun der erste Blog-Eintrag ist. Wir merkten, die Menschen, die wir Flüchtlinge nennen, wollen erzählen. Sie wollen erzählen, wer sie sind. Woher sie kommen. Was sie können. Was ihnen passiert ist. Wovon sie träumen, worauf sie hoffen. Warum sie zu uns kommen. Wie sie Deutschland erleben. In diesem Blog wollen wir ihre Geschichten aufschreiben, damit sie jeder lesen kann, der sie lesen will. Wir hoffen auf weitere Geschichten und weitere Unterstützer.

Wenn du uns kontaktieren willst, dann schreib uns unter: aufgeschrieben@rakonto.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *